You are currently viewing München: Auf der Suche nach einem neuen Hobby

München: Auf der Suche nach einem neuen Hobby

Als Millionenmetropole im Herzen Bayerns bietet München zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Die Fülle an Optionen kann schnell erschlagend wirken. Ein gemütlicher Nachmittag im Biergarten, ein Besuch in einem der zahlreichen Museen oder doch lieber eine Fahrt mit dem Fahrrad zum Münchner Tierpark? An Sommertagen lädt das Umland zu erlebnisreichen Wanderausflügen ein. Wir haben das Hobby näher unter die Lupe genommen und verraten großartige Spots für naturverbundene Menschen.

Ideale Lage für Wanderausflüge in die Natur – unsere Highlights

Im Stadtgebiet Münchens können erste Gehversuche beim Wandern prima im Englischen Garten unternommen werden. escort service münchenDas weitläufige Wegenetz durch die „grüne Lunge“ der Großstadt hält genügend Raum für stundenlange Unternehmungen bereit. Die Lage Münchens eignet sich zudem perfekt für Ausflüge ins Umland – an große Seen oder in die Alpen Bayerns. In Herrsching beginnt am Ufer des Ammersees beispielsweise eine einfache, aber eindrucksvolle Wanderroute zum Kloster Andechs. Am Ziel wartet eine leckere und zünftige Brotzeit. Wer diese nicht allein einnehmen mag, findet sympathische Begleitung beim Escort Service München. Höher hinaus geht es in den Bergen, deren erhabene Kulisse sich an manchen Tagen sogar in München bewundern lässt. Auf dem Heimgarten erstreckt sich die Aussicht über zwei Seen und bis zur Zugspitze. Eine Gondelfahrt kann den Trip erleichtern.

Warum ist Wandern ein tolles Hobby in München?

Die Wanderstiefel zu schnüren und zu Fuß neue Orte zu entdecken – das liegt im Trend. Der Sport an der frischen Luft ist gut für den Körper und beflügelt den Geist. Inmitten der Natur ist eine Auszeit vom Alltag geboten. Die Wanderstrecken können individuell nach der persönlichen Leistungsfähigkeit und den eigenen Vorlieben ausgewählt werden. Dadurch können Jung und Alt diesen Sport genießen. Erlebnisse mit guten Freunden oder der Familie haben einen besonderen Charme. Aber auch als Single lassen sich spannende Abenteuer erleben. Wer offen auf andere Menschen zugeht, kann beim Wandern schnell neue Freunde finden. Möchte man nicht allein aufbrechen, aber im Umfeld findet sich kein passender Mitwanderer, ist das auch nicht schlimm. Mancher Single hat bei vielfach angebotenen Gruppenwanderungen schon die große Liebe gefunden. Entsprechende Wandergruppen organisieren sich im Münchner Raum regelmäßig über den Deutschen Alpenverein oder in großen Social-Media-Gruppen.

Wandern muss nicht teuer sein – unsere Ausrüstungstipps

Vor der ersten Wanderung muss man sich nicht mit teurer Ausrüstung eindecken. Für Beginner reicht ein Paar solider Wanderstiefel. Diese können im Zweifel ausgeliehen werden. Zudem sollte ein gemütlicher Rucksack mit ausreichend Verpflegung nicht fehlen. Für die Bekleidung eignet sich ein bequemes Outfit, welches Bewegungsfreiheit lässt. Gegebenenfalls stellt eine Regenjacke im Gepäck eine gute Entscheidung dar. In München bieten spezialisierte Sportfachgeschäfte ein breites Sortiment. Beim Deutschen Alpenverein kann vielfältiges Wanderequipment kostengünstig geliehen werden.

Bildnachweis: cppzone/Adobe Stock