You are currently viewing So findet jeder den richtigen Fahrradsattel

So findet jeder den richtigen Fahrradsattel

Ein falscher Sattel kann schnell ganz schön unbequem und noch ungesund dazu werden. Für ein angenehmes Fahrerlebnis ist der passende Sattel daher entscheidend. So lässt sich der Fahrkomfort auch bei alltäglichen Fahrten, sei es zur Arbeit oder um privat von A nach B zu kommen, erheblich verbessern. Wer öfters das Rad nutzt, schont nicht nur die Umwelt sondern tut auch etwas für seine Gesundheit. Wichtig dabei ist, dass der Fahrradsattel optimal ans Gesäß und den persönlichen Fahrstil abgestimmt ist. Wie man den optimalen Fahrradsattel findet und auf welche zentralen Punkte geachtet werden sollte, ist Inhalt dieses Ratgebers.

Fahrradsattel für jedes Geschlecht

Von zentraler Wichtigkeit für die richtige Sattelbreite bei Damen- und Herrensattel ist der Abstand zwischen den Sitzhöckern. Bei Frauen liegen die Sitzhöcker anatomisch bedingt in der Regel weiter auseinander als bei den Männern. Aus diesem Grund sind Damensättel für gewöhnlich etwas breiter als die für das männliche Geschlecht. Generell eignen sich schmalere Sättel eher für sportliches Radfahren, wohingegen die breiteren Varianten mehr bei Citybikern zum Einsatz kommen. Für den optimalen Sattel sind die Parameter Breite, Form und Material maßgeblich. Worauf es dabei im Wesentlichen ankommt, darüber informieren die folgenden Abschnitte.

So lässt sich die optimale Breite für einen Fahrradsattel bestimmen

Zur Bestimmung der optimalen Sattelbreite bieten sich zwei Möglichkeiten:

Entweder man geht in das Fahrradfachgeschäft seines Vertrauens und lässt sich dazu fachmännisch beraten, oder man bestimmt die richtige Breite einfach selbst zu Hause mit einer simplen Technik.

Um die breite des Fahrradsattels selbst zu bestimmen, wird lediglich ein druckempfindliches Material – hier eignet sich Wellpappe sehr gut – und ein Maßband benötigt. Ist das Material zur Hand, setzt man sich ein paar Minuten darauf, bis sich Abdrücke der Sitzhöcker bilden. Um die korrekte Breite der Sitzhöcker zu bestimmen, misst man im nächsten Schritt den Abstand zwischen den Mittelpunkten der Druckstellen der linken und rechten Seite. Ist die Breite der Sitzhöcker gemessen, ist ein wichtiger Vorbereitungsschritt getan, um den passenden Fahrradsattel zu finden.

So findet jeder den richtigen Fahrradsattel

Welchen Einfluss hat die Sitzposition auf die Breite eines Sattels?

Neben der Höhe des Lenkers hat auch die Höhe des Fahrradsattels einen entscheidenen Einfluss auf die optimale Sattelbreite. Je aufrechter man auf dem Fahrrad sitzt, desto breiter sollte der Fahrrad Sattel sein. Dabei können folgende Werte als Faustregel herangezogen werden:

  • Bei einer sehr aufrechten Sitzposition: Sitzhöckerbreite + 4 ergibt die Sattelbreite
  • Bei einer sehr sportlichen Position: Sitzhöckerbreite + 0 ergibt die optimale Sattelbreite

Wichtig: Auch auf eine korrekte Montage des Sattels achten. Die Höhe des Fahrradsattels sollte an den Körperbau und den Fahrstil angepasst sein. Die Sitzfläche befindet sich idealerweise in einer waagerechten Position.

Die Sitzhöhe lässt sich bei jedem Fahrrad mit der folgenden Formel bestimmen:

Sitzhöhe = Schrittlänge * 0,885

Das richtige Material bei einem Fahrradsattel

Zum Thema Sattelmaterial gibt es viele unterschiedliche Meinungen. Das Material muss natürlich auch dem persönlichen Geschmack entsprechen. Einige Fahrradenthusiasten würden immer einen klassischen Ledersattel vorziehen, hingegen ist für andere ein moderner Gelsattel die beste Wahl.

Ein guter Gelsattel bietet einen hohen Fahrkomfort, auch bei längeren Fahrten. Hier ist wichtig, dass er über eine gute Festigkeit sowie Stabilität verfügt, so dass keine Druckstellen verursacht werden.

Für einen Fahrradfahrer stellt der Sattel ein zentraler Kontaktpunkt zwischen ihm und dem Bike dar. Mit dem richtigen Fahrradsattel lässt sich das Fahrgefühl deutlich steigern. Hier lohnt es sich also, beim Kauf gezielt auf die aufgeführten Kriterien zu achten, um so den optimalen Sattel zu finden.

Fotos
Ievgen Skrypko, Alexander @stock.adobe.com