You are currently viewing Tipps für ein gepflegtes Erscheinungsbild

Tipps für ein gepflegtes Erscheinungsbild

Die Wahrnehmung ist im Allgemeinen eine überwiegend subjektive. Das bedeutet, der erste Eindruck erschließt sich vorab aus der Optik einer Person. Eine (zugegebenermaßen) eher oberflächliche Eigenschaft, dennoch kann dies oftmals ausschlaggebend für die Bewertung von Mann oder Frau sein.

Die visuelle Wahrnehmung und deren Wirkung

Einst führte man einschlägige Experimente durch, wobei es um Job-Bewerbungen ging. Frauen mit attraktivem Äußerem wurden gegenüber solchen, eher biederen Erscheinungsbildes überwiegend bevorzugt, ungeachtet ihrer Qualifikation oder Referenzen. Es entspricht nun mal einem ungeschriebenen Gesetz, dass für Mann/Frau mit gepflegtem Look und Auftreten leichter „Tür und Tor“ offen stehen. Auch langfristig gesehen, hat das Aussehen eine entsprechende Wirkung auf das Image, selbst wenn dies nicht offen ausgesprochen wird.

Lächelnde Frau

Tipps für Sie

Ein ansprechendes Outfit wirkt oftmals schon als Eyecatcher, noch bevor man sich einander annähert oder gar ins Gespräch kommt. Ein schickes Kleid, welches die Figur betont und ein etwas grazilerer Gang reichen hierzu vollkommen aus. Auch die Frisur oder Haarlänge werden oftmals in die optische Bewertung miteinbezogen. Die gekonnte Anwendung von Make-up, kombiniert mit dezent lackierten Nägeln, sorgt für einen gewissen Strahl-Effekt. Außerdem sollten Sie sich nicht allzu üppig mit Schmuck „behängen“ und stattdessen vielmehr einen lieblichen Duft auflegen.

Störende Härchen

Oftmals erweisen sich gewisse, behaarte Zonen für die Frau als ärgerlich. Für eine komfortable Entfernung der lästigen Härchen wird oftmals Zuckerpaste angewandt. Die Zutaten bestehen lediglich aus Zucker, Zitronensaft und einem Glas kaltem Wasser, inklusive deren nachzulesender Zubereitung. Der Effekt ist ein nachhaltiger und außerdem sorgt die Zuckerpaste für keinerlei Hautirritation, da sie lediglich natürliche Inhaltsstoffe aufweist. Mehr dazu erfahren Sie bei Interesse unter https://tara-cosmetics.de/Zuckerpaste-fuer-Profi-Haarentfernung-1kg. Ein weiterer, allgemeiner Tipp: Gehen Sie offen in ein Gespräch, seien Sie aktiv und lassen Sie somit auf ein Quantum Selbstbewusstsein schließen. Schon ein zeitweiliges Lächeln kann bezaubern.

Anzüge für Männer

Tipps für Ihn

Freilich gelten gewisse, optische Parameter für den Mann sinngemäß. Denkbar schlechte Grundvoraussetzungen ergäben eine starke Transpiration, wodurch einem sehr rasch ein erhebliches Defizit in Sachen Körperpflege attestiert wird. Und exakt auf diese sollten Sie verstärkt Ihren eigenen Fokus ausrichten. Sportlich saloppe Kleidung wirkt meist schon vorab positiv. Oftmals gelten für Frau die gepflegten Hände eines Mannes als dessen „Visitenkarte“. Somit gehören schmutzige Ränder unter den Nägeln zum absoluten „No go“. Bezüglich Bartträger scheiden sich freilich die weiblichen Geister, ebenso was eine gewisse Form des Körperkultes – z.B. Tattoos – anbelangt. Auch sollten Sie nicht dem Irrglauben erliegen, dass es imponiert, sollten Sie permanent das Wort an sich reißen. Das Thema Rauchen kann ebenso als unvorteilhaft bewertet werden. Dies gilt natürlich für beiderlei Geschlechter gleichermaßen.

Gewiss tragen – neben den optischen Eindrücken – auch andere Werte eine nicht unwesentliche Bedeutung. Dennoch kann attestiert werden, dass dem optischen Erscheinungsbild eine wichtige Rolle zukommt.