You are currently viewing Weiterbildung für Profis: KGG Fortbildung als Karrieresprungbrett

Weiterbildung für Profis: KGG Fortbildung als Karrieresprungbrett

In der Welt der Physiotherapie sind kontinuierliche Weiterbildung und Spezialisierung der Schlüssel zum Erfolg. Die Fortbildung in Krankengymnastik am Gerät (KGG) eröffnet Physiotherapeuten neue Möglichkeiten, um ihr Fachwissen zu erweitern und sich im Therapiealltag abzuheben. In diesem Blogbeitrag erfährst du, warum eine KGG-Fortbildung eine lohnenswerte Investition in deine Karriere ist und welche Vorteile sie dir bietet.


Warum eine KGG Fortbildung?

KGG ist eine effektive und vielseitige Therapieform, die bei einer Vielzahl von Beschwerden und Erkrankungen eingesetzt wird. Durch die Kombination aus gerätegestütztem Training und individueller Anpassung der Übungen können Patienten gezielt unterstützt und auf ihrem Weg zu mehr Beweglichkeit und Schmerzfreiheit begleitet werden. Als Physiotherapeut ist es wichtig, sich ständig weiterzubilden und auf dem neuesten Stand der Therapieansätze zu bleiben. Eine KGG-Fortbildung ermöglicht es dir, deine Kompetenzen in diesem wichtigen Bereich zu erweitern und somit deinen Patienten eine noch bessere Behandlung zu bieten.Rehabilitationsspezialist instruiert Patientin beim Training mit Hanteln im Fitnessstudio. Junge Frau macht Physiotherapie Übungen mit Arzt Physiotherapeuten in einem Gesundheitszentrum oder Klinik

Inhalte und Ablauf der KGG Fortbildung

Eine KGG-Fortbildung vermittelt das notwendige Wissen und die praktischen Fertigkeiten, um gerätegestützte Krankengymnastik erfolgreich in den Therapiealltag zu integrieren. Dazu gehören unter anderem:

  1. Grundlagen der KGG: Vermittlung von Hintergrundwissen zur Trainingsphysiologie, biomechanischen Prinzipien und der Funktion von Trainingsgeräten.
  2. Indikationen und Kontraindikationen: Erlernen der verschiedenen Anwendungsgebiete der KGG sowie mögliche Kontraindikationen, um eine optimale Therapieplanung sicherzustellen.
  3. Gerätekunde: Kennenlernen der verschiedenen Trainingsgeräte, deren Funktion, Einstellungsmöglichkeiten und Handhabung.
  4. Praktische Übungen: Durchführung von praktischen Übungen am Gerät, um das erlernte Wissen direkt anwenden und vertiefen zu können.
  5. Therapieplanung und Dokumentation: Erlernen von Strategien zur individuellen Therapieplanung und effektiven Dokumentation der KGG-Behandlung.

Die Dauer der Fortbildung variiert je nach Anbieter und Programm, in der Regel erstreckt sie sich über mehrere Tage oder Wochenenden.

Vorteile einer KGG-Fortbildung für deine Karriere

Die erfolgreiche Teilnahme an einer KGG-Fortbildung bietet dir zahlreiche Vorteile für deine berufliche Laufbahn:

  • Erweiterung deiner Kompetenzen: Mit einer KGG-Fortbildung erweiterst du dein Fachwissen und deine praktischen Fähigkeiten, wodurch du deinen Patienten eine noch umfassendere und effektivere Behandlung bieten kannst.
  • Marktchancen: Durch die Spezialisierung auf KGG steigerst du deine Attraktivität für Arbeitgeber und Patienten und erhöhst somit deine Marktchancen in der Physiotherapiebranche.
  • Abwechslung im Berufsalltag: Die Integration von KGG in deinen Therapiealltag bringt Abwechslung und neue Herausforderungen mit sich, die deinen Beruf noch interessanter und erfüllender gestalten.
  • Netzwerkmöglichkeiten: Während der Fortbildung hast du die Gelegenheit, dich mit anderen Physiotherapeuten auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen, die dir in deiner weiteren Karriere nützlich sein können.

Finanzierung und Fördermöglichkeiten

Die Kosten für eine KGG-Fortbildung variieren je nach Anbieter und Umfang der Fortbildung. In vielen Fällen werden Fortbildungen von den Berufsverbänden, den Krankenkassen oder anderen Institutionen gefördert. Informiere dich im Vorfeld über mögliche Förderungen und Zuschüsse, um die finanzielle Belastung zu reduzieren.

Fazit: KGG Fortbildung als Karrieresprungbrett

Eine KGG-Fortbildung ist eine lohnenswerte Investition in deine berufliche Zukunft als Physiotherapeut. Durch die Erweiterung deines Fachwissens und der praktischen Fähigkeiten in der gerätegestützten Krankengymnastik kannst du deinen Patienten eine noch bessere und effektivere Behandlung bieten. Zudem steigerst du deine Attraktivität für Arbeitgeber und Patienten und erhöhst damit deine Marktchancen. Nutze die Chance, um deine Karriere voranzutreiben und dich als Experte in der Physiotherapie zu etablieren.

Bildnachweis:
sofiko14 – stock.adobe.com
Andrii – stock.adobe.com